Stellenangebote

Bitte richten Sie Ihre Initiativbewerbung inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse an: Bewerbung@IUF-Duesseldorf.de

Das IUF setzt sich für eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ein und hat dafür 2017 erneut das Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ erhalten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter dem Punkt Gleichstellung.

Unsere Datenschutzerklärung zu Bewerbungen finden Sie hier.

Tierpfleger/In

Das IUF – Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung untersucht, durch welche molekularen Mechanismen Partikel, Strahlung und ausgewählte Umweltchemikalien die menschliche Gesundheit schädigen.

Die vier Hauptarbeitsrichtungen sind umweltinduzierte kardiopulmonale Alterung, Hautalterung, Störungen des Nerven- und Immunsystems.

Durch die Entwicklung neuartiger Modellsysteme arbeitet das IUF daran, die Risikoabschätzung zu verbessern und neue Strategien zur Prävention / Therapie umweltinduzierter Gesundheitsschädigungen zu identifizieren.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in der Tierhaltung des IUF eine/einen engagierte/n

Tierpfleger/in (m/w/d) in Forschung und Klinik


Ihr Aufgabengebiet:

  • Übernahme der tierpflegerischen Tätigkeiten in der Zucht und Haltung von Nagern (u.a. transgenen Mäusen)
  • Dokumentation nach gängigen tierschutzrechtlichen Anforderungen
  •  Teilnahme und Unterstützung der tierexperimentellen Arbeiten (Maus und Ratte)
  • Materialvorbereitung und –pflege
  • Durchführung von Hygienemaßnahmen



Ihr Idealprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Tierpfleger/in Forschung und Klinik
  • Erfahrung in der Versorgung und Pflege von Nagern im Bereich Forschung ist von Vorteil
  •  Bereitschaft zum Wochenenddienst
  •  EDV-Kenntnisse
  •  eigenständige und strukturierte Arbeitsweise
  •  Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit


Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Option auf unbefristete Weiterbeschäftigung. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für die Beschäftigten der Länder (TV-L). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden und 50 Minuten. Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Der Erwerb eines Firmentickets ist möglich.


Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) - unter Angabe des Aktenzeichens „Tierpflege“ in der Betreffzeile – per E-Mail an bewerbung@iuf-duesseldorf.de an:


IUF - Leibniz Institut für umweltmedizinische Forschung gGmbH

VTH

Herrn Dr. Unfried

Auf`m Hennekamp 50

40225 Düsseldorf



Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach Abschluss des Verfahrens ordnungsgemäß vernichtet. Diskretion und die gewissenhafte Einhaltung von Sperrvermerken werden selbstverständlich zugesichert.

Wissenschaftlichen Referentin / Referenten (m/w/d)

Zum baldestmöglichen Zeitpunkt ist am IUF die Stelle eines/einer wissenschaftlichen Referenten / Referentin zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:

Forschungsreferent/in des wissenschaftlichen Geschäftsführers

  • Mitarbeit bei der Vorbereitung von Institutsevaluationen, insbesondere Dokumentation der wissenschaftlichen Leistungsparameter
  • Teilnahme an Leibniz-internen Veranstaltungen als persönliche/r Referent/in der Geschäftsführung
  • Organisation von Meetings, Workshops, Symposien und Konferenzen
  • Allgemeine Assistenz- und Organisationstätigkeiten

PR-Funktion: Visibilität und Öffentlichkeitsarbeit

  • Aufbau und Pflege von Presseverteilern sowie Verfassen von Pressemitteilungen, Presseeinladungen, redaktionellen Beiträgen für Publikationen; Umsetzung der Zeitschrift „IUF-aktuell“; Betreuung der IUF-Homepage und des IUF-Intranet; Social Media Strategie (Twitter)
  • Ansprechpartner/in für die Medienvertreter und Vertreter der Öffentlichkeit

Wir erwarten eine/n Bewerber/in mit einem nachgewiesenen Hintergrundwissen in den Lebenswissenschaften

  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sozialkompetenz, sicheres Auftreten, operative Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Selbstständigkeit
  • Sichere Anwendung des MS Office Pakets und moderner Kommunikationstechnik

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für die Beschäftigten der Länder (TV-L). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden und 50 Minuten. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option der Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit sowie sehr gute Perspektiven für Ihre weitere berufliche Entwicklung in einem modernen und zukunftsorientierten Institut. Der Erwerb eines Firmentickets ist möglich.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien der letzten Zeugnisse,) unter Angabe des Aktenzeichens „Referent/in“ in der Betreffzeile als ein zusammengefasstes Dokument im PDF-Format per E-Mail an:

IUF – Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung
Frau Röder-Rutha
Auf’m Hennekamp 50
40225 Düsseldorf
Bewerbung@IUF-Duesseldorf.de

Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach Abschluss des Verfahrens ordnungsgemäß vernichtet.
Diskretion und die gewissenhafte Einhaltung von Sperrvermerken werden selbstverständlich zugesichert.